Das Konzept

Die Kinder stehen bei uns im Mittelpunkt: Ihre Bedürfnisse, ihre Vorschläge und ihre Ideen sind uns wichtig. Ihr selbstbestimmtes Handeln ist Ziel unserer Arbeit. Kinder dürfen sich in der Rübe ausprobieren, selbst erfahren und austoben. Wir wollen keine Verschulung der frühen Kindheit, haben aber Regeln. Diese Regeln werden von den Kindern selbst mitentwickelt.

Die Angebote der Rübe sind an den Bedürfnissen und Entwicklungsmöglichkeiten der Kinder orientiert: Musik, Bewegung, Sinneswahrnehmung, Vollwerternährung, Naturbewusstsein, Geborgenheit – das sind unsere Schwerpunkte. Es gibt Angebote für die jeweiligen Gruppen, aber auch gruppenübergreifende Aktionen: Theater, Rollenspiele, Ausflüge, Waldtage, Kinderkonferenzen. Wir bieten Kunst, Werken, Forschen, gemeinsames Übernachten, Musizieren, Matschen und viele Dinge, die einfach Spaß machen.

Das pädagogische Konzept basiert auf einem gemeinsam von Mitarbeitern und Eltern entwickelten Leitbild. Für ihr Konzept hat die Rübe bereits mehrere Preise und Auszeichnungen gewonnen.