Richtfest in der Rasselrübe

Weiter geht es mit den Veränderungen in unserer Rasselrübe. Nachdem wir zum 01.09.2021 bereits 15 neue Kinder und 4 pädagogische Kräfte begrüßen durften, haben wir heute einen weiteren Meilenstein erreicht.

Auch die Bauarbeiten in der Rasselrübe schreiten voran und so konnten wir heute das Richtfest des neuen Anbaus feiern. Zusammen mit den Kindern, Eltern sowie dem Team des Hauses wurde der Richtkranz auf dem Dach bewundert, gesungen & bei einem kleinen Fest in entspannter Stimmung Vorfreude über die neuen Räumlichkeiten verbreitet.

Eine Weile müssen sich die Kinder und ihre Beutreuer:innen aber noch gedulden. Bis der
100 m2-Anbau bezugsfertig ist, gibt es noch viel zu tun.

Veröffentlicht unter Zum Mitnehmen | Kommentare deaktiviert für Richtfest in der Rasselrübe

Die Waldrüben haben noch zwei Plätze frei!

Wir Waldrüben treffen uns morgens ab 7.30 Uhr am Bauwagen im Hasenburger Wald. 

Um 8.30 Uhr beginnt der Morgenkreis. Anschließend erkunden wir täglich den Hasenburger Wald und entdecken die Natur. An unterschiedlichsten Stellen, an den wir zunächst Frühstücken und dann den Vormittag dort verbringen. Bevor wir um ca.12.30 Uhr wieder am Bauwagen angekommen sind, haben wir an der Stelle unseren 2. Imbiss, aus der eigenen Brotdose, zu uns genommen. 

Die Betreuung geht bis 13.30 Uhr.

Liebevoll begleitet werden die Kinder dabei von einem Team aus vier Erzieherinnen.

Für das Kindergartenjahr 2021/2022
haben wir kurzfristig 2 Plätze zu vergeben.

Bei der Gruppenzusammensetzung legen wir stets Wert auf Diversität und versuchen, die Gruppe in Bezug auf das Geschlecht sowie Alter der Kinder möglichst ausgewogen zusammenzusetzen. Für das Kindergartenjahr können wir aktuell noch zwei Betreuungsplätze besetzen.

Wir würden uns freuen Kinder ab 3 Jahren in unserer Gruppe zu begrüßen.Solltet ihr euch aktuell noch auf der Suche nach einem Betreuungsplatz befinden, meldet euch per Mail (a.filla@ruebe-lueneburg.de) oder telefonisch 
unter 0176 64 83 53 57 bei Anette Filla.

Veröffentlicht unter Neues | Kommentare deaktiviert für Die Waldrüben haben noch zwei Plätze frei!

Pädagogische Kraft gesucht – Werde eine Rübe

Für die liebevolle Betreuung unserer Kinder suchen wir ab sofort

eine/n Erzieher:in (m/w/d) für ca. 25-30 Std.

für den Krippenbereich

Die Vergütung erfolgt nach TVÖD. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bitte sendet eure Bewerbungen mit frankiertem Rückumschlag oder bevorzugt per Mail  an: Die Rübe e.V., Frau Bergen, Schmiedestrasse 17, 21335 Lüneburg, verwaltung@ruebe-lueneburg.de

Wir freuen uns auf euch!

Veröffentlicht unter Zum Mitnehmen | Kommentare deaktiviert für Pädagogische Kraft gesucht – Werde eine Rübe

Die Rassel-Rübe ist in der Veränderung!!!

Um noch vielfältiger Kunst, Musik, Theater und jegliche Kreativität mit den Kindern und Pädagogen leben zu können, erweitern wir uns, ab dem 

01.09.2021 um eine weitere – kleinere, – Gruppe von 15 Kindern, von 3- 6 Jahren.

Wir freuen uns auf die Vergrößerung, – das heißt für die Kinder mehr Spielgefährten, mehr Wachstumsmöglichkeiten im Miteinander, erweiterte Ganzheitliche Kreativität in allen Bereichen der Entwicklung der Kinder.

Auch das Team erweitert sich um 4 weitere Pädagog:innen.

Für das Team heißt es, sich für ergänzende kreative Angebote, für vielfältige inhaltliche Gedanken zu öffnen und sich aus den erfahrenden Teamzeiten zu lösen, um mit neuen Mitarbeitern Inhalte zu hinterfragen und in einen weiteren Austausch zu treten. 

Eine innere Erneuerung kommt immer den Kindern zu Gute.

Unser Konzept wird durch Atelierangebote für alle Kinder ergänzt.

Wir werden weiterhin ein Haus und ein Team sein und ein Konzept haben mit zwei Gruppenhöhlen der Geborgenheit zum Ankommen, Essen und sich Finden. Das ganze Haus, mit seinen vier Räumen außerhalb der Gruppenräume kann von uns allen genutzt, belebt, erkundet, verschönert und zur Erforschung genutzt werden.

Allen neuen Kindern, Eltern und Mitarbeitern wünschen wir eine gute Rassel – Rübenlebenszeit.

Seid alle herzlich Willkommen.

Die Rassel-Rübe

Veröffentlicht unter Zum Mitnehmen | Kommentare deaktiviert für Die Rassel-Rübe ist in der Veränderung!!!

Krippenplätze in der Stammrübe zu vergeben

ACHTUNG – Update ! Die Plätze sind vergeben.

In unserer „kleinen Gruppe“ in der alten Schule Oedeme betreuen wir Kinder von 9 bis 22 Monaten.

In der Zeit von 08-13 Uhr wird bei uns gesungen, gemalt, gematscht & gemampft. Wir erkunden das Rübengelände & entdecken die Welt (oder zumindest Oedeme). Liebevoll begleitet werden die Kinder dabei von einem Team aus drei Erzieher:innen sowie Praktikant:innen.

Für das Krippenjahr 2021/2022 haben wir kurzfristig 2 Plätze zu vergeben.

Bei der Gruppenzusammensetzung legen wir stets Wert auf Diversität und versuchen, die Gruppe in Bezug auf das Geschlecht sowie Alter der Kinder möglichst ausgewogen zusammenzusetzen. Für das folgende Krippenjahr können wir aktuell noch zwei Betreuungsplätze nach folgenden Kriterien besetzen.

Wir würden uns freuen zwei Mädchen in unserer Gruppe zu begrüßen, die zwischen Oktober 2019-Februar 2020 bzw. März 2020-September 202o geboren wurden.

Solltet ihr euch aktuell noch auf der Suche nach einem Betreuungsplatz befinden, meldet euch per Mail (oedeme@ruebe-lueneburg.de) oder telefonisch unter 04131 / 40 23 65 bei Matthias Wöhlk.

Veröffentlicht unter Neues | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Krippenplätze in der Stammrübe zu vergeben

Wir werden immer größer, jeden Tag ein Stück. Wir werden immer größer, das ist ein Glück“ (Volker Ludwig, Birger Heymann)

Diesen Liedtext kennt fast jedes Rübenkind. Möchtest du als Betreuungskraft mit uns wachsen und singen?

Für die liebevolle Betreuung unserer Kinder in den Einrichtungen (Wald, Krippe, Kita) der Rübe e.V. suchen wir ab 01.06.21 und ab 15.08.21

mehrere Erzieher:innen (m/w/d) oder Sozialassistent:innen (m/w/d) für ca. 20-30 Std.

Wenn du Freude an der Arbeit mit Kindern hast, musikalisch & kreativ bist, dann bewirb dich bei uns für eine der folgenden Stellen:

2 Erzieher:innen (m/w/d) oder Sozialassistent:innen (m/w/d) in der Nachmittagsgruppe (Stammrübe)

1 Erzieher:in oder Sozialassistent:innen (m/w/d) als Springerkraft im Krippenteam (Stammrübe)

1 Erzieher:in oder Sozialassistent:innen (m/w/d) (Krippe Häcklingen)

1 Erzieher:in oder Sozialassistent:innen (m/w/d) (Waldrübe)

1 Erzieher:in oder Sozialassistent:innen (m/w/d) (Rasselrübe)

Die Vergütung erfolgt nach TVÖD. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bitte sendet Eure Bewerbungen mit frankiertem Rückumschlag oder bevorzugt per Mail bis zum 31.05.21 an: Die Rübe e.V., Frau Bergen, Schmiedestrasse 17, 21335 Lüneburg, verwaltung@ruebe-lueneburg.de

Wir freuen uns auf euch!

Veröffentlicht unter Personal | Kommentare deaktiviert für

Mit „Feliz Navidad!“ verabschieden wir uns in den Winterurlaub und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!
Veröffentlicht unter Zum Mitnehmen | Kommentare deaktiviert für

„Der Herbst hat eine Schere, er schneidet Blatt um Blatt, bis unsere Kastanie kein einziges mehr hat.

Der Herbst schickt viele Winde, uns Kindern das gefällt. Er kann die Drachen heben weit über Tal und Feld.“

Spiellied vom Herbstzauber

Veröffentlicht unter Zum Mitnehmen | Kommentare deaktiviert für

Vier Wochen Corona-Karenzzeit – Das große Vermissen

„Ist heute wieder Rübe?“ Seit vier Wochen beantworten wir diese Frage und alle darauf folgenden gleich. „Nein, mein Schatz. Leider nicht.“ „Ich weiß nicht genau, wann.“ „Ich weiß, das ist blöd.“

Egal ob Krippenkind oder Maxi-Rübe: Alle merken, dass dies nicht einfach Ferien sind, die wir gerade genießen. Da sind Mama und Papa, die sich nur die Klinke in die Hand geben zum Arbeiten oder Mama, die ständig sagt, man solle noch ganz kurz alleine spielen, bis sie etwas für die Arbeit geschafft hat. Mama und Papa lesen viel öfter Nachrichten auf dem Handy, ständig sagen alle „Abstand halten!“ und reden über dieses gefährliche „CORONA“. Bei vielen Vorschlägen für Unternehmungen heißt es: „Geht gerade nicht.“ Oma und Opa fehlen sehr und was würden schon die Kleinen für eine kurze Verabredung mit einem Freund geben?!

Fast alle Rübenkinder sind sich einig: Sie vermissen die Alltag im Kindergarten.

Sogar bei den Krippenkindern ist die Sehnsucht groß.

In der Rübe ist es trotz fehlender Kinder allerdings nicht ruhig. Es wird aufgeräumt und renoviert, geplant und Vorbereitungen für das Wiedersehen mit den Kindern laufen. Die Kastanie im Hof fängt an zu blühen und wartet darauf, dass unter ihr wieder getobt, geruht und gelacht wird.

Stammrübe im Frühling

Hoffen wir, dass dies nicht mehr allzu lange dauert.

Veröffentlicht unter Zum Mitnehmen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Vier Wochen Corona-Karenzzeit – Das große Vermissen

Tschüss 2019 – Die Rüben verabschieden sich in die Weihnachtsferien

Noch ein paar letzte Minuten bei Kerzenschein und Weihnachtsliedern, herzliche Umarmungen zum Abschied und die besten Wünsche für die freien Tage. So endete heute das Jahr 2019 in der Stammrübe.

Über eins der gesungenen Lieder wurde danach noch viel gesprochen.

Kann ich auch mal nichts tun! Kann ich auch mal einfach nur so sein!
Kann ich auch mal nichts tun! Einfach sein – Es ist genug.

(Songtext: Joachim Goerke)

Nach den letzten aufregenden Wochen wollen wir uns nun genau darauf besinnen und wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest, viele schöne Stunden mit den Liebsten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Veröffentlicht unter Zum Mitnehmen | Kommentare deaktiviert für Tschüss 2019 – Die Rüben verabschieden sich in die Weihnachtsferien