Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da!!!

Lange hat er auf sich warten lassen. Doch nun ist er in allen Rübenhäusern eingezogen. Bunte Blätter, gesammelte Kastanien und viele schöne herbstliche Fensterbilder zieren in allen Rübeneinrichtungen die Gruppenräume.

Auch die alte Kastanie in der Stammrübe hat nun all ihre Früchte und Blätter abgeworfen, sodass beim Gartentag mal wieder ordentlich Laub gehakt und gesammelt werden konnte.

 

 

 

 

 

Die kalte Jahreszeit wurde in den Häusern natürlich auch in diesem Jahr wieder mit einem Lichterfest begrüßt. Die Kinder der Stammrübe erfreuten sich am Theaterspiel der Erzieher, an ihren schönen selbst gebastelten Laternen und mit Gitarrenmusik und den schönsten Laternenliedern im Gepäck ging es danach zum Umzug in die Nachbarschaft.

Leckere Kürbissuppe & Brot, Punsch und ein Lagerfeuer erwartete die fleißigen Sänger bei ihrer Rückkehr.

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt wird es kuschelig und schon bald wird die nächste Saison, die Vorweihnachtszeit, mit  neuen Liedern & Geschichten, Adventskalendern, Bastelaktionen und natürlich ganz viel Vorfreude eingeläutet.

Veröffentlicht unter Neues | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da!!!

40 Jahre Stammrübe – Was für ein Fest!

Große Aufregung war bereits am Morgen des großen Geburtstagsfestes bei den Organisatoren angesagt. Hoffentlich klappt alles, wie wir es uns vorgestellt haben. Ob auch viele Leute kommen und jeder seinen Spaß haben wird? Wird das Essen reichen und alles rechtzeitig fertig aufgebaut sein?

Von dieser Aufregung bemerkten die ersten Besucher, die bereits ab 14.30 Uhr eintrafen, nichts mehr. Man begrüßte sich herzlich, hieß Neulinge willkommen und schnell herrschte trotz großem Trubel die typisch fröhlich-familiäre Stimmung, die man in der Rübe gewohnt ist.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zum Mitnehmen | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für 40 Jahre Stammrübe – Was für ein Fest!

Einmal werden wir noch wach – Neuigkeiten zum Rübenfest am 18.08.2018

„Mami, wie lange noch bis zum großen Fest?“ Endlich können wir den Kindern auf diese Frage eine Antwort geben, die für sie greifbar ist. MORGEN!

Wir freuen uns sehr, dass es kurzfristig noch einen weiteren Grund gibt, sich auf unser Geburtstagsfest in der Stammrübe zu freuen.

Neben den vielen Spielstationen, einer Mitsing-Aktion, einer Lesung, Live-Musik und natürlich leckerem Kuchen und Getränken wird es um 16:45 Uhr ein Theaterstück geben.

Das Theater Mär wird für unsere kleinen Gäste sein Stück „Obstgärtchen“ aufführen. Wer dabei sofort an das Spiel eines bekannten Spielzeug-Herstellers denkt, liegt genau richtig. Wir dürfen gespannt sein, wie das beliebte Brettspiel in Szene gesetzt wird.

Die Stammrübe putzt sich bereits seit Beginn der Woche für seine Besucher heraus und wir freuen uns sehr auf auf einen gemeinsamen Nachmittag mit den Rübenfamilien, ehemaligen Rüben, Freunden, Verwandten und Interessierten.

Damit ihr euch bei der Anreise nicht ärgern müsst, plant bitte einen längeren Fußweg ein oder besucht uns mit dem Rad. Es wird keine Parkmöglichkeiten vorm Haus geben. Bei der Reiterbar könnt ihr gerne eure Fahrzeuge abstellen.

Veröffentlicht unter Neues | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Einmal werden wir noch wach – Neuigkeiten zum Rübenfest am 18.08.2018

Es war einmal vor langer, langer Zeit… 40 Jahre Rübe: Das wird gefeiert!

Könnt ihr euch vorstellen, dass in unserer Stammrübe schon vor 40 Jahren kleine Steppkes Fangen um die alte Kastanie gespielt haben? Würdet ihr auch gerne wissen, wie die Räume damals wohl ausgesehen haben und was sich seitdem alles am Rüben-Konzept geändert hat?

Am 18.08. 2018 könnt ihr es herausfinden. Unterhaltet euch mit aktuellen und ehemaligen Rüben, macht eine kleine Zeitreise und erfahrt wie alles begann:

BEIM GROßEN GEBURTSTAGSFEST!

Dort erwarten euch außerdem viele spannende Spielstationen für Kinder, diverse Aufführungen für Groß und Klein, leckere Kuchen und Getränke, Partyspaß mit Live-Musik und DJ bis in die späten Abendstunden. Und weil die Planungen noch nicht abgeschlossen sind, werden bestimmt noch einige Überraschungen bis zum großen Tag folgen.

Wir freuen uns über zahlreiche Gäste. Deshalb dürft ihr unsere Einladung gerne an Freunde und Verwandte weitergeben.

Wichtige Infos werden wir hier bis zum Fest mitteilen, damit einem gelungenen Tag nichts im Wege steht!

Veröffentlicht unter Zum Mitnehmen | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Es war einmal vor langer, langer Zeit… 40 Jahre Rübe: Das wird gefeiert!

Sommerfest 2018

Noch am Morgen empfingen Regen, starker Wind und viele Pfützen die Kinder in der Stammrübe. Am Nachmittag jedoch konnten sich diese zusammen mit ihren Eltern, Geschwistern und Großeltern bei Sonnenschein unter der alten Kastanie versammeln. Dort begrüßten die Kinder zusammen mit den Erziehern die Besucher des Sommerfestes mit dem Lied „starke Kinder“ von Rolf Zuckowski.

Sommerfest, Sonnenblume

Nachdem unsere Maxi-Rüben und Praktikantinnen im Anschluss verabschiedet wurden, durfte bei entspannter Stimmung gespielt, gequatscht und geschlemmt werden. Wie in jedem Jahr konnten die Kinder an verschiedenen Stationen wie Enten angeln oder Balancieren ihr Können beweisen, während die Erwachsenen bei Kaffee, Kuchen und anderen leckeren Speisen über das vergangene Rübenjahr resümierten.

Nach so einem gelungenen Fest steigt nun die Vorfreude auf das nächste große Ereignis: Das große Rüben- Geburtstagsfest im August. Nähere Infos dazu folgen hier in den nächsten Tagen.

Veröffentlicht unter Zum Mitnehmen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Sommerfest 2018

Unser neuer Bauwagen

September 2017

Aus Vermutung wird Gewissheit: unser Bauwagen ist gesundheitsgefährdend!

Wasser hat sich seinen Weg in den Bauwagen gesucht und nach und nach den hölzernen Innenausbau erobert. Feuchtigkeit und Schimmel breiten sich aus. Anette und Viola vermeiden es öfter als nötig den Bauwagen zu betreten und gegessen wird ausscließlich draußen.

Erste Gespräche werden mit der Leitung der Rübe e.V. geführt und schon bald gibt es grünes Licht für einen neuen Wagen.

 

Oktober 2017

Anette und Viola machen sich auf die Suche nach einem passenden Ersatz.

Schnell stehen zwei mögliche Bauwagen zur Wahl. Verhandlungen werden aufgenommen und organisatorische Fragen tauchen auf. Wohin mit den Waldrüben bei ungemütlichen Winterwetter? Wohin mit den Sachen, die im Bauwagen lagern und auch viel gebraucht werden? Abbau des Tipis, des Sonnensegels und des Bauwagens? Abtransport des alten Bauwagens? Wann kann der neue Bauwagen gebracht werden?

Anette und Viola endscheiden sich für einen Bauwagen und können ihre Vorstellungen und Wünsche in die Details des Innenausbaues mit einfließen lassen.

 

 

Novenber 2017

Es wurden Antworten und Lösungen gefunden…

In der Jugendherberge nebenan können die Waldrüben die Blockhütte beziehen und auch einige Sachen unterbringen. Vielen Dank an das Team der DJH! Die restlichen Dinge finden Platz im Keller einer Waldrübenkind Familie. Eine Gruppe Eltern bauen Tipi, Sonnensegel und Bauwagen ab. Der Erbauer des neuen Bauwagens transportiert den alten Wagen ab. Der Termin für die Anlieferung des neuen Bauwagens steht fest.

Der Platz der Waldrüben ist nun kahl und leer. Kaum etwas erinnert an den festen Standort der Kindergartengruppe.

 

Dezember 2017

Die Anlieferung des neuen Bauwagens verzögert sich und der Termin muss wegen technischer Probleme verschoben werden.

Doch nach einer gefühlten Ewigkeit des Wartens ist der Neue nun da…

 

Veröffentlicht unter Zum Mitnehmen | Kommentare deaktiviert für Unser neuer Bauwagen

Neues aus dem Wald

Hurra, der neue Bauwagen ist da! Wir alle freuen uns sehr!

Veröffentlicht unter Zum Mitnehmen | Kommentare deaktiviert für Neues aus dem Wald

Ein Ausflug zu unseren tierischen Freunden

Endlich ist es soweit, wir Waldrüben besuchen den Wildpark Lüneburger Heide:

neben jeder Menge  Tiere, die wir bereits aus dem Wald oder aus dem Umfeld kennen,

 

   

 

waren auch Tiere dabei, denen wir im Wald nicht so häufig begegnen,

 

und noch seltener so ausgiebig streicheln können.

 

Nachdem sich die Waldrüben um das leibliche Wohl der Tiere gekümmert haben,

 

sollten sie selber natürlich auch nicht zu kurz kommen:

  

..natürlich nicht, ohne sich zuvor vorbildlich die Hände gewaschen zu haben

 

  

 

Die Waldrüben bedanken sich ganz herzlich bei Herrn Danner für diesen tollen Tag!

 

 

 

Veröffentlicht unter Zum Mitnehmen | Kommentare deaktiviert für Ein Ausflug zu unseren tierischen Freunden

Tipi DIY(W)

Pünktlich zum Sommeranfang haben die Waldrüben ein nigelnagelneues Tipi bekommen.

Doch bevor unsere Kleinen in ihre neue Waldbehausung einziehen konnten, lag noch einiges an Arbeit vor uns.

5 Meter lange Baumstämme mussten entrindet und glatt gehobelt werden.

                                                                            

Danach packten Groß

und Klein gemeinsam an

        0

und platzierten die Baumstämme in der Nähe des Bauwagens

 Doch wie baut man denn nun eigentlich ein Tipi auf?

Das kann doch nicht so schwer sein, dachten sich auch die Eltern, und haben einfach mal drauf losgelegt.

Dabei fanden sie schnell heraus, dass die ersten drei Stangen, der sog. Dreifuss, entscheidend für den Aufbau sind. Dieser Dreifuß muss korrekt stehen, ansonsten passen sich die restlichen Stangen der falschen Grundkonstruktion an.

  

Kein Problem, Holz macht ja glücklicherweise viel mit, so dass nach ein paar Anläufen schließlich die als Schablone dienende Tipi Haut mittels einer Hebestange um die anderen Baumstämme gezogen werden konnte (selbstverständlich hat man den Eingang bereits frühzeitig bedacht und entsprechend platziert).

      

Rauchklappenstangen? Noch nie gehört, aber für die Waldrüben werden keine faulen Kompromisse gemacht. Sodann hat sich der mutigste Indianer unter uns gleich in schwindelerregende Höhen begeben, ein bißchen hier gezogen, und noch ein wenig dort in die richtige Lasche gesteckt..

..geschafft: nach ca. vierstündiger Arbeit (Pause inklusive: die Kuchen waren ausgezeichnet!) konnte das Tipi vom Kinder TÜV abgenommen werden.

Das große Tipi fügt sich harmonisch in den Wald ein und die Waldrüben freuen sich bereits über Ihr behagliches neues Zuhause, während die Eltern noch über das Geheimnis des Kreises staunen…

Veröffentlicht unter Zum Mitnehmen | Kommentare deaktiviert für Tipi DIY(W)

Ahoi, der Sommer ist da! – Über Wasser und Sinneserfahrungen

Huch, wo ist denn die Zeit geblieben? Eben fand noch in der Stammrübe  der beliebte Flohmarkt statt und nun heißt es wieder „Sommer, Sonne, Wasserpumpe an!“ Was für die Rübenkinder ein Highlight ist, ruft während der Abholzeit bei Eltern und Großeltern ein leises aber dennoch belustigtes „Ohje, ohje!“ hervor. Denn sie wissen genau, ohne eine schnelle Dusche geht es noch nicht nach Hause. Kein Problem, denn  im Krippenbereich befindet sich ein modernisierter Waschraum mit einer schönen Dusche. Puh, Glück gehabt 😉

Sinneserfahrungen mit Naturmaterialien, Wasser, Matsch und vielem mehr gehören zum festen Alltag in Kindergarten und Krippe. Sich selbst zu spüren, zu sehen wie sich Tannenzapfen anfühlen oder wie sich Formen verändern, wenn Wasser auf Sand trifft, ist eine wesentliche Grundlage für die kindliche Entwicklung. Egal ob in der Gruppe oder ganz in Ruhe im eigenen Tempo, die Kinder entdecken täglich Neues. Sie probieren sich in der Rübe aus und meistern ihre persönlichen Herausforderungen, stets in liebevoller Begleitung mit ihren Erzieherinnen und Erziehern.

Veröffentlicht unter Zum Mitnehmen | Kommentare deaktiviert für Ahoi, der Sommer ist da! – Über Wasser und Sinneserfahrungen