Unser Rübenpass

Die Rübe hat sich in den vergangenen Jahren beständig weiterentwickelt. Damit wir auch in Zukunft neue Ideen umsetzen können, brauchen wir finanzielle Unterstützung. Die wird jetzt kinderleicht gemacht — mit dem Rübenpass:

Rübenpass: Einkaufen mit Mehrwert

Wir haben mit verschiedenen Unternehmen der Region eine Partnerschaft vereinbart. Diese Rübenpass-Unternehmen erklären sich bereit, jedes Jahr eine am Umsatz der Rübenpass-Nutzer orientierte Spende an die Rübe zu überweisen. Beim Einkauf in diesen Geschäften wird der Rübenpass vorgelegt, der Umsatz anhand einer Nummer registriert und am Jahresende eine Spende an die Rübe überwiesen.

Für diese Spende erhalten die Partnerunternehmen eine Spendenbescheinigung und stärken gleichzeitig ihren Kundenkreis. Den Nutzern bietet der Pass die Chance, regionale und nachhaltige Unternehmen zu fördern und mit ihrem Einkauf die Rübe zu unterstützen.

Wenn Sie Partner im Rübenpass-Netzwerk werden wollen, schließen Sie doch eine Fördervereinbarung mit uns. Kompakte Informationen geben einen ersten Überblick, weitere Fragen beantwortet unser Koordinator für den Rübenpass, Markus Wohlfarth (Tel.: 0 41 31 / 706 10 41 oder mail@praxis-insoma.de).

Wenn Sie den Rübenpass zum Einkaufen nutzen und damit die Rübe unterstützen wollen, gibt es hier den Pass zum Ausdrucken. Einfach beim Einkauf vorlegen — fertig. Eine Liste der beteiligten Unternehmen und ein Rübenpass-Stadtplan bieten Ihnen Orientierung beim Einkauf.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!